Alte Schule Kagel

Vorschaubild

Gerhart-Hauptmann-Str. 25
15537 Grünheide (Mark) OT Kagel

Telefon (033434) 45545 Frau Dr. Turowski
Telefon (033434) 80800

Öffnungszeiten:
Dienstag: 10 - 12 Uhr

ab Ostern 2016 zusätzlich:
Samstag & Sonntag: 13 - 16 Uhr

Feiertags: 14 - 16 Uhr

Ein Besuch zu anderen Terminen ist auch mit Voranmeldung möglich.

Die Alte Schule Kagel stammt aus dem Jahr 1868 und diente bis 1972 als Schule. Ab 2008 wurde das Gebäude liebevoll restauriert und mit der Ausstellung „Kagel und sein Wasser“ am 24. April 2010 wieder eingeweiht. Die Thematik „Kagel und Wasser“ liegt nahe, da Kagel in einer wunderbaren Seenlandschaft eingebettet ist und das Wasser schon immer das Leben der Menschen prägte.

Auch die Schulgeschichte ist in der Schule ausgestellt. Schulhefte und Fotos von Schülern, die um 1883 und 1950 die Schule besucht haben, können Sie hier besichtigen. Zu dieser Zeit wurden lediglich um die zehn Kageler Kinder unterrichtet - von einem Lehrer. Zu Spitzenzeiten, etwa 1868, waren es 147 Kinder. Sie wurden von zwei Lehrern betreut - im Schichtbetrieb.

Sie möchten weitere interessante Geschichten über Kagel erfahren und Bilder bestaunen?

Dann sind Sie herzlich willkommen!


Veranstaltungen

07.02.​2020
19:00 Uhr
Kageler Kuturstunde mit der „Schreibwerkstatt Erkner“
Die „Schreibwerkstatt Erkner“ ist unter der Leitung von Dr. Katrin Sell in der Alten Schule ... [mehr]
 
24.04.​2020
19:00 Uhr
Kageler Kuturstunde mit Liedermacher Reinhold Andert und Eulenspiegel-Autor Matthias Biskupek
Liedermacher Reinhold Andert und der Eulenspiegel-Autor Matthias Biskupek singen und erzählen ... [mehr]